Grüne unterstützen SPD Kandidaten zur Stichwahl am 06. Mai

Die Mitglieder des Regionalverbandes Schmalkalden-Meiningen-Suhl von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bitten die Wählerinnen und Wähler, am kommenden Sonntag zu den Stichwahlen zu gehen und ihre Stimme abzugeben. Demokratie lebt vom politischen Wechsel. Deswegen unterstützt der Regionalverband in der Stichwahl den Kandidaten Peter Heimrich. Die Grünen sehen in der Kandidatur des Breitungers die beste Möglichkeit, ihre Ziele und Ideen im Landkreis umsetzen zu können. Für die Stadt Meiningen bedankt sich Ulrich Töpfer für das große Vertrauen, das so viele Wählerinnen und Wähler ihm entgegen gebracht haben. Für ihn ist es ein überwältigendes Ergebnis, auch wenn es nicht ganz für den Einzug in das Meininger Schloss gereicht hat.

„Meine Wählerinnen und Wähler wollen den Wechsel in der Stadt Meiningen und sicher auch im Landkreis. Hier und dort muss ein frischer Wind wehen und müssen ausgetretene Pfade verlassen werden, um mit einem neuen Politikstil und mehr Transparenz künftig Politik mit und für die Menschen in der Stadt Meiningen sowie im Landkreis zu gestalten. Ein „weiter wie bisher“ darf es nicht geben. Ich wollte unbedingt den Wechsel. Ich wollte, dass sich die Verhältnisse grundlegend ändern. Dafür bin ich angetreten, wie manch anderer Bürgermeisterkandidat auch. Ich stehe nach wie vor dazu. Letztlich entscheiden aber die mündigen Wählerinnen und Wähler, wem sie ihre Stimmen geben.“, so Ulrich Töpfer der Bürgermeisterkandidat in Meiningen.

Teile diesen Inhalt: